Marktgemeinde Raaba-Grambach
Josef-Krainer-Straße 40, 8074 Raaba-Grambach
Tel.: +43 316 40 11 36 | Fax: -190 | gde@raaba-grambach.gv.at

MARKTGEMEINDE

Raaba-Grambach

STEIERMARK

Willkommen auf der offiziellen Gemeindehomepage
www.raaba-grambach.gv.at

Marktgemeinde Raaba-Grambach

1. Bürgermeisterbrief (14.03.2020)

Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger!

Die Marktgemeinde Raaba-Grambach hat in den letzten Tagen zahlreiche Maßnahme getroffen, um bestmöglich zur Eindämmung der weiteren Virus-Verbreitung beizutragen und bittet um Mithilfe.

1.      Sämtliche Veranstaltungen in der Gemeinde sind abgesagt!
Es finden keine öffentlichen Veranstaltungen mehr statt. Auch öffentliche Veranstaltungsräume, wie das VAZ Raaba-Grambach und der Turnsaal in der VS Raaba (ausgenommen Schulbetrieb) sind zur Sicherheit unserer Bürgerinnen und Bürger gesperrt.


2.      Die Kinderbetreuung ist gesichert
Die Volksschule Raaba und die Kinderbetreuungseinrichtungen in der Marktgemeinde Raaba-Grambach bleiben für Kinder, für die keine häusliche Pflege möglich ist bzw. empfohlen wird, weiterhin geöffnet. Schon in den vergangenen Tagen hat der Träger mit Sofortmaßnahmen reagiert und sämtliche gruppenübergreifende Angebote ausgesetzt, wodurch die Kinder ausschließlich in der Stammgruppe betreut wurden und werden.


3.      Einkaufsservice für Seniorinnen und Senioren
Am Freitag wurde für Seniorinnen und Senioren, sowie sonstige Personen der Risikogruppe, die keine Möglichkeit haben über Angehörige oder Nachbarn einzukaufen, ein Einkaufs-service durch die Gemeinde eingerichtet! Betroffene Personen sollen sich dafür zu den Bürgerservice-Zeiten (Mo, Di, Fr 8 - 12 Uhr und Mi 10 - 18 Uhr) unter Tel. 0316/40 11 36 – 0 melden.

 4.    Zusammenhelfen in Raaba-Grambach
Im Sinne der Nachbarschaftshilfe wäre es für alle Bürgerinnen und Bürger wünschenswert soviel wie möglich durch ein „Zusammenhelfen in Raaba-Grambach“ abdecken zu können. Falls Sie beispielsweise eine psychologische Ausbildung haben und Zeit für Telefonate aufbringen könnten, wäre dem ein oder anderen vielleicht sehr geholfen. Falls auch Sie Ihre Dienste in anderen notwendigen Bereichen kostenlos und freiwillig anbieten wollen, dann schreiben Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Nachbarschaftshilfe“ an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Gemeinde wird die Angebote sammeln und Bürgerinnen und Bürgern in Raaba-Grambach zeitnah zur Verfügung stellen.

5.      Maßnahmen im Amtsgebäude
Das Gemeindeamt bleibt zu den gewohnten Öffnungszeiten geöffnet und wir sind bemüht Sie auch in dieser Zeit in vollem Umfang und schnellstmöglich zu betreuen. Um sich selbst und die Gemeindebediensteten zu schützen, werden Sie aber gebeten nur Amtswege vorzunehmen, die absolut notwendig und unaufschiebbar sind. Wo Behördenwege auch auf telefonischen oder elektronischen Weg erledigt werden können, wird ersucht auf diese Möglichkeit zurückzugreifen. Bei Fällen, wo eine persönliche Vorsprache im Gemeindeamt notwendig ist, wird gebeten die Möglichkeit zur Hände-desinfektion zu nützen, unnötigen Körperkontakt zu vermeiden und entsprechend Abstand zu halten.


6.      Austausch mit Blaulichtorganisationen
Es gab ein ausführliches Gespräch zwischen dem Bürgermeister und den beiden Feuerwehren, bei dem mögliche Szenarien durchbesprochen wurden um die Versorgung der Bevölkerung in einem eventuellen Krisenfall zu gewährleisten. Auch für diesen Fall wäre man gerüstet.


7.       Umsetzung der Schutzmaßnahmen der Bundesregierung
Die Maßnahmen, die von der Regierung gesetzt wurden und evtl. noch gesetzt werden, dienen dem Schutz der Bevölkerung. Diese sind aber nur wirksam, wenn Sie von allen eingehalten werden. Es wird daher ersucht, bei diesen bestmöglich mitzuwirken. Nur so kann eine Krise vermieden und möglichst schnell zu einem normalen, öffentlichen Leben zurückgekehrt werden.   


Ihr Bürgermeister, Karl Mayrhold