Eingabehilfen öffnen

Skip to main content

RaabaGrambach 320

Marktgemeinde Raaba-Grambach
Josef-Krainer-Straße 40, 8074 Raaba-Grambach
Tel.: +43 316 40 11 36 | Fax: -190 | gde@raaba-grambach.gv.at

Der Wasserverband informiert: Abschnitte der L370 zwischen 8. Juli und 6. September für den Verkehr (ausgenommen Anrainer!) gesperrt

2023 haben die Bauarbeiten an einer Verbindungsleitung zwischen den Hochbehältern Himmelreich 1 und 2 sowie die – sich aktuell ebenfalls im Bau befindenden – Brunnen Thondorf 1 und 2 begonnen. Die Bauarbeiten neigen sich nun dem Ende zu und die Asphaltierung der L370 steht in den Startlöchern. Hier kommt es in den Sommerferien ab 8. Juli bis zum 6. September zu einer Totalsperre und Einschränkungen im Verkehr entlang der L370 im Bereich Grambach. Ein großflächiges Netz aus entsprechenden Hinweis- und Umleitungstafeln entlang der betroffenen Stellen informiert über die Sperre und weist auf die Umfahrungsroute hin. Die Arbeiten werden zwischen 6.45 und 20.30 Uhr durchgeführt.

Zufahrt für Anrainer und zu den Betrieben während gesamter Bauzeit möglich
Die Zufahrt für Anrainer und die ansässigen Betriebe sowie deren Kunden bleibt selbstverständlich weiterhin möglich. Konkret handelt es sich um folgende Betriebe, zu denen eine Zufahrt auch während der Bauarbeiten ermöglicht wird: Milchhof Riedl, Gemüsebau Paar Hofladen, Buschenschank Bucherlhof, Sägewerk Stranz, Pires Bistro, Baumschule Ecker, KFZ Greiner, Tierarzt Dr. Sükar, VAZ Raaba-Grambach bzw. das Familienzelt und die Praxisgemeinschaft im VAZ Raaba-Grambach, FF Grambach, Sportheim Grambach sowie Glaserei Schober.

Einsatzfahrzeugen wird die Durchfahrt für alle Bauabschnitte sofort gewährt. Die Umleitung erfolgt während der gesamten Bauzeit über die L390 und die 873.

Öffentlicher Verkehr wird mit Ersatzhaltestellen geführt
Der öffentliche Verkehr wird entsprechend umgeleitet und für die betroffenen Haltestellen werden Ersatzhaltestellen eingerichtet: In der Sankt- Peter-Straße wird es in beiden Richtungen kurz vor der Kreuzung mit der L370 zwei Ersatzhaltestellen geben. Eine weitere Ersatzhaltestelle wird es auf der L390 vor dem Kreisverkehrsplatz mit der L370 geben. Die Buslinien 510 und 511 werden in der Zeit zwischen 8. Juli und 6. September großräumig über Gössendorf umgeleitet. Eine Durchfahrt des öffentlichen Verkehrs ist nicht möglich. Es wird auch zu Verspätungen der beiden genannten Buslinien kommen.

Folgende Haltestellen können in dieser Zeit nicht bedient werden:

  • Grambach Weiherweg (ehem. GH Hammerl)
  • Grambach Veranstaltungszentrum (ehem. Gemeinde)
  • Grambach Erlenstraße (ehem. Erlenweg)
  • Hausmannstätten Mozartweg
  • Hausmannstätten Mitterweg (ehem. Schober)

Ersatzhaltestellen sind:

  • Grambach Am Schloßpark und
  • die verlegte Haltestelle Hausmannstätten Mitterweg auf Höhe Parkplatz des Straßenerhaltungsdienstes

ZUR GRAFIK: Die rot markierten Haltestellen werden in der Zeit von 8. Juli bis 6. September 2024 nicht angefahren. Bitte benutzen Sie daher die Ersatzhaltestellen. „Am Schloßpark (Spielerhof)“ und „Mitterweg verlegt“.


Das könnte Sie auch interessieren