Marktgemeinde Raaba-Grambach
Josef-Krainer-Straße 40, 8074 Raaba-Grambach
Tel.: +43 316 40 11 36 | Fax: -190 | gde@raaba-grambach.gv.at

MARKTGEMEINDE

Raaba-Grambach

STEIERMARK

Willkommen auf der offiziellen Gemeindehomepage
www.raaba-grambach.gv.at

Marktgemeinde Raaba-Grambach

Gesunde Gemeinde-Auftakt gelungen

Am Samstag, dem 17. März ging die "Gesunde Gemeinde Raaba-Grambach - Wir starten durch ..."-Auftaktveranstaltung über die Bühne. Das vielfältige Programm lockte zahlreiche Besucher an. Diese erwarteten spannende Vorträge zur geistigen und körperlichen Gesundheit und Fitness.

 In Raaba-Grambach verfügen wir über zahlreiche Experten zu unterschiedlichsten Gesundheitsthemen. Um den Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger dieses Wissen zugänglich zu machen, veranstaltete der Arbeitskreis "Gesunde Gemeinde" eine Auftaktveranstaltung. Alle an Gesundheitsthemen Interessierte waren herzlich bei freiem Eintritt eingeladen. 
Lukas Höller, Referent Gesunde Gemeinde und Rainer Saurugg, styria vitalis - Gesunde Gemeinde, eröffneten die Veranstaltung. 

Geistige und körperliche Gesundheit

IMG 2510Im ersten Vortragsblock war die mentale Fitness das zentrale Thema der Vorträge: Gerti Puschitz, dipl. Mental- und Gesundheitstrainerin und Bettina Maria Troll, Lebenstrainerin, beschäftigten sich mit positiven und negativen Gedanken und wie diese auf unser Wohlbefinden wirken. Gabriele Ritter-Wippel referierte über Achtsamkeit und wie wir mit unserem Körper und Geist achtsam umgehen können, um Stress und auch ein eventuelles Burnout zu vermeiden. Thomas Käfer, dipl. Mentaltrainer, erläuterte die Komponenten für ein glückliches Leben.
Nach der Pause, in der sich die Besucher bei einem IMG 2579gesunden Buffet von Richard Hacksteiner bei Kürbis-Cremesuppe, Pastinaken-Ingwersuppe, Brötchen (veganer Liptauer, Käferbohnenhummus, Majonaise/Ei etc.) und Couscous stärkten, ging es gleich mit der „Fünf-Elemente-Übung von Lu Jong“ (Tibetisches Heilyoga) weiter. Yogalehrerin Elisabeth Kaineder gelang es das gesamte Auditorium zu Bewegung anzuleiten. Die kurze Bewegungssequenz machte den Anwesenden sichtlich Spaß.

"Mens sana in corpore sano" (Gesunder Geist in gesundem Körper)
IMG 2591Der zweite Vortragsblock war dann dem Körper gewidmet: Thomas Benz sprach darüber, wie wir die Lücke zwischen dem, was wir essen sollen und dem, was wir tatsächlich essen, schließen können. Ester Selmeister, klinische Psychologin und Psychotherapeutin, stellte das von der GKK geförderte Programm „Rauchfrei in sechs Wochen“ vor. Wie man basisch vital lebt und isst, zeigte Birgit Froschauer auf. Sie zeigte den Anwesenden nach einer kurzen Pause auch, wie man mit den Smovey-Ringen umgeht und welche Übungen man damit machen kann.
Mit Rupert Kriegl konnten die Anwesenden Übungen ausprobieren, die den Körper ganzheitlich trainieren. Danach zeigte Ursula Sluschny-Hirschenberger von Tanzen ab der Lebensmitte, wie viel Spaß das Tanzen in der Gruppe machen kann.

Infostände und Smoothie-Workshop
IMG 2673Neben den Vorträgen konnten die Anwesenden Zucker, Lungenfunktion und Blutdruck beim Stand der Chiron-Apotheke messen lassen, sowie sich zu Heilmittel aus klassischen Medizin sowie aus der Komplementärmedizin beraten lassen. Ob Roter Power Smoothie, Spinat Smoothie mit Wildkräutern oder Beeren Smoothie mit Mandelmilch – diese köstlichen Gesundheitsdrinks konnten vor Ort gemixt werden und die Rezepte mitgenommen werden. Und damit die Eltern sich ganz auf die Veranstaltung konzentrieren konnten, waren die Kinder bei Claudia Kollers Kinderbetreuung mit Kneipp-Elementen und Osterbasteleien sehr gut aufgehoben.

  • Gesunde Gemeinde_1
  • Gesunde Gemeinde_2
  • Gesunde Gemeinde_3
  • Gesunde Gemeinde_4
  • Gesunde Gemeinde_5
  • Gesunde Gemeinde_6
  • Gesunde Gemeinde_7
  • Gesunde Gemeinde_8
  • Gesunde Gemeinde_9
  • Gesunde Gemeinde_10
  • Gesunde Gemeinde_11
  • Gesunde Gemeinde_12
  • Gesunde Gemeinde_13
  • Gesunde Gemeinde_14
  • Gesunde Gemeinde_15
  • Gesunde Gemeinde_16
  • Gesunde Gemeinde_17
  • Gesunde Gemeinde_18
  • Gesunde Gemeinde_19
  • Gesunde Gemeinde_20
  • Gesunde Gemeinde_21
  • Gesunde Gemeinde_22
  • Gesunde Gemeinde_23
  • Gesunde Gemeinde_24
  • Gesunde Gemeinde_25
  • Gesunde Gemeinde_26
  • Gesunde Gemeinde_27
  • Gesunde Gemeinde_28
  • Gesunde Gemeinde_29
  • Gesunde Gemeinde_30
  • Gesunde Gemeinde_31
  • Gesunde Gemeinde_32
  • Gesunde Gemeinde_33
  • Gesunde Gemeinde_34
  • Gesunde Gemeinde_35
  • Gesunde Gemeinde_36
  • Gesunde Gemeinde_37
  • Gesunde Gemeinde_38
  • Gesunde Gemeinde_39
  • Gesunde Gemeinde_40
  • Gesunde Gemeinde_41
  • Gesunde Gemeinde_42
  • Gesunde Gemeinde_43
  • Gesunde Gemeinde_44
  • Gesunde Gemeinde_45
  • Gesunde Gemeinde_46
  • Gesunde Gemeinde_47
  • Gesunde Gemeinde_48
  • Gesunde Gemeinde_49
  • Gesunde Gemeinde_50
  • Gesunde Gemeinde_51
  • Gesunde Gemeinde_52
  • Gesunde Gemeinde_53
  • Gesunde Gemeinde_54
  • Gesunde Gemeinde_55
  • Gesunde Gemeinde_56
  • Gesunde Gemeinde_57
  • Gesunde Gemeinde_58
  • Gesunde Gemeinde_59
  • Gesunde Gemeinde_60
  • Gesunde Gemeinde_61
  • Gesunde Gemeinde_62
  • Gesunde Gemeinde_63
  • Gesunde Gemeinde_64
  • Gesunde Gemeinde_65